Taizé-Andacht

Fr, 4.1.2019, 20 Uhr: Gesänge - Meditation - Stille - Bibl. Lesung - Gebet. Die besonders geschmückte Kirche ist zur Einstimmung bereits ab 19.30 Uhr geöffnet.

Seit 1999 führt die StadtKirchenArbeit mit ihrem Trägerkreis Meditative Angebote regelmäßig am jeweils 1. Freitag des Monats meditative Sonderveranstaltungen durch; einmal jährlich gibt es eine größere Veranstaltung (Taizé-Nacht u. a. während des Ökumenischen Stadt-Kirchentages).

Im Dezember 2018 muss die Andacht leider entfallen, dafür ist der Gottesdienst am 1. Sonntag nach Weihnachten, 30.12.2018, 10:30 Uhr, im Stil einer Taizé-Andacht. Mit Mitgliedern des Trägerkreises Meditative Angebote, anschließend Beisammensein.

Weitere Auskünfte bei Pfarrer Piepenbrink-Rademacher, Tel. 0521/6 94 89


Für Ihr Interesse an der StadtKirchenArbeit bedanke ich mich und verbleibe mit freundlichen Grüßen,
Ihr Pfarrer an der Altstädter Nicolaikirche und Synodalbeauftragter für StadtKirchenArbeit
Armin Piepenbrink-Rademacher

Weitere Informationen über Taizé unter www.taize.fr/de